Besuch des historischen Museums – Einblicke in museumspädagogische Arbeit

Wir als Schülerinnen und Schüler des P-Seminars „Leben im mittelalterlichen Bamberg“ besuchten am 15.11.22 das historische Museum in Bamberg. Im Mittelpunkt dieses Besuches standen jedoch nicht die Ausstellungen an sich, sondern der Vortrag und die Führung der Museumspädagogin Christiane Wendenburg über die verschiedenen Methoden, durch die man Kindern und Jugendlichen historische Inhalte altersgerecht, aber dennoch interessant vermitteln kann.

„Besuch des historischen Museums – Einblicke in museumspädagogische Arbeit“ weiterlesen

Musical-Fieber versus Corona-Müdigkeit

Allen Umständen zum Trotz brachten Mitte November 150 Schüler*innen unterstützt von zehn Kolleg*innen Disney‘s „High School Musical“ auf die Bühne – die zahlenmäßig größte CG-Produktion seit mindestens 40 Jahren. Der schulische Alltag wurde durch diese riesige Schulproduktion ziemlich aufgewirbelt, bereicherte aber nach pandemiebedingter Pause ebenso schwungvoll und nachhaltig das kulturelle und soziale Leben der Schule. 

„Musical-Fieber versus Corona-Müdigkeit“ weiterlesen

Aida, Gemüse und Computerspiel

Gut gelaunt und mit Elan präsentierten die angehenden Abiturienten der Q12 des CG ihren Verwandten und Freunden ihre Leistungen und Ergebnisse, welche sie im Laufe der Oberstufe in ihren Projekt-Seminaren erarbeitet haben. Herr OStD Meier wies in seiner Begrüßungsrede darauf hin, welch wichtigen Stellenwert die P-Seminare für die Schülerinnen und Schüler hinsichtlich deren Zukunftsorientierung, aber auch dem Sammeln praktischer und anwendungsbezogener Erfahrungen schon während der Schulzeit einnehmen.

„Aida, Gemüse und Computerspiel“ weiterlesen