Medienreferenzschule

Das Clavius-Gymnasium legt als Referenzschule für Medienbildung besonderen Wert auf die Vermittlung von Medienkompetenz.

Schon vor der Generalsanierung war das CG bei den modernen Medien sehr gut ausgestattet. Seitdem hat sich trotzdem noch viel getan. Die Klassenzimmer sind alle mit PC, interaktivem Whiteboard, Dokumentenkamera und einem DVD-Player ausgestattet. In den Jahrgangsstufen 8-10 besteht die Möglichkeit den Unterricht in einer Laptopklasse zu besuchen, für die Unterstufe stehen demnächst mehrere iPad-Wägen für den Einsatz im Unterricht bereit.

Auch das Netzgänger-Projekt leistet einen wichtigen Beitrag zur Medienbildung. Ausgebildete Schüler der Oberstufe vermitteln jüngeren Schülerinnen und Schüler einen sicheren, zeitgemäßen und bewussten Umgang mit neuen Medien.